Zum Inhalt springen

Aus der Geschichte der Schwanenschule...

1892

wird die Schule feierlich eröffnet

1901

werden 558 Schüler in 6 Klassen unterrichtet

bis
1929

dient der Schwanenplatz als Schulhof. Beliebtes Klettergerüst ist der Schlauchturm der Feuerwehr.

1963

kommt als 1. Anbau der "Schuster" - Trakt hinzu entsteht der 2. Anbau mit Verwaltung, Lehrerzimmer, Aula,

1984

Fachräumen und Klassen

Die längste Zeit ihres Bestehens war die Schwanenschule Volksschule, ab 1968 Hauptschule, seit 1995 ist sie eine von sieben Grundschulen im Stadtgebiet von Wermelskirchen.