Zum Inhalt springen

Hospitationsmöglichkeiten für Lehrkräfte an der Schwanenschule

Schulleitung: Katrin Wagner

Sekretärin: Kerstin Strombach

Hospitationslehrer: Pauline de Brün

Elke Kress

Was gibt’s zu sehen?

  • Förderpläne/individuelles Lernen
  • DEMEK (Deutschunterricht in mehrsprachigen Klassen)
  • DAZ
  • Vorgehen bei der Anmeldung von Flüchtlingsfamilien
  • Bewegung und Ruhe im Schulalltag
  • Teambildung und Wertschätzung
  • Einblick in unser Schulprogramm

Ablauf

08.30 Uhr Begrüßung im Besprechungszimmer

08.45Uhr Unterricht in einer Flexklasse (1./2.Klasse)

09.30 Uhr Kaffeepause und Markt der Möglichkeiten

10.00 Uhr Informationen zum DAZ-Unterricht und Sprach-Intensivtraining

10.45 Uhr Unterricht im 4. Schuljahr

11.30 Uhr Kaffeepause und Markt der Möglichkeiten

11.45 Uhr Rundgang mit dem Lehrerteam durch die Schule: Bücherei, DAZ-Raum, Materialmöglichkeiten, OGS,…

12.00 Uhr Vortrag durch die Schulleitung: Anmeldung / Willkommensstruktur für Flüchtlingsfamilien

12.30 Uhr Vortrag durch das Lehrerteam:

Vorstellen von Materialien,

Darstellung der Individuellen Förderung an unserer Schule, praktische Beispiele zum Schwerpunktthema,

Fragerunde

Ende: max. 13.45 Uhr

 

Für Hospitationstermine melden Sie sich bitte im Sekretariat an. Pro Termin können max. 8 Personen teilnehmen.

Wir bitten um 4€ je Teilnehmer für Infomaterial und Getränke.

 

Hospitationstermine

Montag, 23. April 2018

Montag, 11. Juni 2018 (reserviert für Zukunftsschulen NRW)